Aktuelles

BeeTrauermarsch für die Bienen

Wolfsberg/ Ktn - Samstag 17.01. 14h:
Umwelt-Aktivist Johannes Auersperg (Grüne Wolfsberg), Beealive.at und Künstler Viktor Kröll am Trauerzug für alle, im Jahr 2014 verstorbenen Bienen.

Anlass dazu ist die Eröffnung des „Bienenrettungsjahres 2015“.
Details auf der Facebook Seite von Beealive.at

Grund dafür ist eine Umweltkatastrophe vor unserer Haustüre, die bisher wenig mediale Aufmerksamkeit erfahren hat: Im Oktober 2014 sind 80 % der Bienenvölker in Nordund Mittelburgenland verendet. Das ist ein massiver Schock für die Imker und wirkt sich verheerend auf die Landwirtschaft aus, da viele Obstbäume, Blumen und Kürbisse usw. nicht mehr bestäubt werden und somit heuer keine Früchte tragen werden.

„Auch wenn es Kärnten nicht so hart getroffen hat, wie das Burgenland, sollte die Bevölkerung jetzt aktiv werden!“ meinen die beiden Organisatoren: „Die Wiese im Garten stehen lassen, damit Wildblumen wachsen können oder Hollunderbüsche pflanzen, sind nur ein paar von vielen Möglichkeiten, die jeder Gartenbesitzer für die Bienen tun kann.“
Weiters wird angeregt, sich beim Imker in der Nähe oder auf www.bienenschutzgarten.at über Maßnamen zu informieren.

Die intensive Nachzucht der Bienen führt zur Degeneration derselben. Sollte das Sterben im Ausmaß vom Oktober 2014 im Burgenland weitergehen, sind diese Mengen dieser für uns überlebenswichtigen Lebewesen nicht mehr nachzüchtbar.

Einstein meinte sinngemäß: „Sterben die Bienen aus, ist 4 Jahre später der Mensch Geschichte.“ Wir stehen direkt vor diesem Szenario.

Die Aktion „Trauermarsch für die Bienen“ startet am Sa. 17.01.2015 um 14:00 am Hauptbahnhof Wolfsberg. Auf Ihr kommen freuen sich Kröll & Auersperg und hoffentlich viele weitere zurecht besorgte Mitdenker.

Eröffnung des Bienenrettungsjahres 2015

Was kannst DU tun, um den Bienen zu helfen?
10 Punkte und los geht’s – JETZT!

 

Beebeealive stellt sich bei den Grünen in Regau vor

Mehr Informationen unter
http://regau.gruene.at/veranstaltungen/bienensterben

Aktuelles

Trauermarsch für die Bienen
Wolfsberg/ Ktn - Samstag 17.01
Umwelt-Aktivist Johannes Auersperg (Grüne Wolfsberg), Beealive.at und Künstler Viktor Kröll am Trauerzug für alle, im Jahr 2014 verstorbenen Bienen.
» Mehr lesen

beealive SUOSS

Coming soon ...
?beealive SUOSS?
(start up - one stop shop)

Vermittlung von Imkereistandorten, Kursen und Kleingeräten.

Spenden

Ihr Unternehmen ist umweltbewusst und möchte sich gerne engagieren?
Wir bieten verschiedene Möglichkeiten die Biene zu unterstützen.